1923
Das Unternehmen RWK® wird als Tischlerei von den Brüdern Robert und Wilhelm Kuhlmann gegründet.

1945
Walter Kuhlmann tritt dem Betrieb bei und beginnt seine Lehre.

1949
Schon vier Jahre später übernimmt Walter Kuhlmann den Familienbetrieb

1960
Der Betrieb wächst und konzentriert sich immer stärker auf die Produktion von Anbauküchen.

1970
Die industrielle Serienproduktion von Küchenmöbeln wird perfektioniert. Anbauküchen werden zu Einbauküchen.

1986
Bernd Robert Wilhelm Kuhlmann tritt dem Familienunternehmen bei.

1992
Jochen Kuhlmann tritt ins Unternehmen ein, fokussiert auf modernes Design und individualisierbare Produktvarianten.

2008
Der Betrieb wächst und konzentriert sich immer stärker auf die Produktion von Einbauküchen.

2012
Zusätzlich zur Marke RWK® wird die Marke „Kuhlmann – Meine Küche. Made in Germany.” eingeführt.

2014
Frank Cai, CEO der Boloni Gruppe, Chinas führendem Küchenmöbelhersteller, investiert in Kuhlmann, um in China deutsche Küchenqualität anzubieten.

2014/15
Die Geschäftsleitung um Ralf Marohn richtet das Unternehmen weiter auf Zufriedenheit der deutschen und internationalen Fachhandelspartner und ihrer Kunden aus.

2015
Kuhlmann steht für Familienwerte, für Produkt- und Servicequalität. Dafür arbeiten ca. 100 Mitarbeiter auf 15000 qm Produktionsfläche am Firmenstandort in Enger.